lost password?
Mercoledì, 18.07.2018

Fold difficili
am sabato, gennaio 4, 2014

Siamo al tavolo di Roby Begni e Salvatore Mongiovì e proprio loro due ci permettono di assistere a dei fold che per molti sarebbero difficilissimi se non impossibili.

Apre Mongiovì a 5.000 da middle trovando il call di Matthias Uwe da button e di Roby Begni da BB
Sul flop :7c: :5s: :10c: Begni checka, Mongiovì betta 11.800, call di UWE, Begni raisa a 35.000, Mongiovì ci pensa parecchio e “infastidito” folda dichiarandoci poi di aver gettato KK, a questo punto la parola torna ad Uwe che pusha per 80.000 circa e mette in crisi Begni. Roby Guarda le carte e inizia a pensare, ripercorre mentalmente la mano più e più volte, dopo un discreto lasso di tempo gli viene chiamato il time che Roby lascia scorrere fino all’ultimo secondo, anzi oltre a significare il fold automatico. E’ per lui stato difficile foldare :5x::5x:per il set, ma al vedere :10d: :10s: dell’avversario è certo di aver fatto la scelta giusta.

Matthias Uwe

legga anche questo articolo : Out Benelli e Pistilli
oppure questo articolo : Rinaldi a 250






Cookie-Einstellung

Wir verwenden Cookies und den Webanalysedienst Google Analytics, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit Cookies zu deaktivieren finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Impressum

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Information

  • Einverstanden:
    Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die es ermöglichen, bestimmte Informationen zu Ihnen und Ihrem Nutzungsverhalten bezüglich unserer Website auf Ihrem Endgerät (beispielsweise PC, Smartphone, Tablet) zu speichern. Mit Cookies können wir die Benutzerfreundlichkeit unserer Website erhöhen und ihre Funktionalität sicherstellen. Wir setzen Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.
  • Keine Cookies zulassen:
    Die Cookie-Deaktivierung können Sie in unserer Datenschutzerklärung vornehmen. Danach werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück