lost password?
Venerdì, 17.08.2018
Campione
Sunday Million Live: il Warm Up parla tedesco, Nickelpy intasca 30.000€
am martedì, agosto 29, 2017

Il “€330 Warm Up €200.000GTD” è agli archivi al King’s. L’evento di apertura del Sunday Million Live si chiude con la vittoria di “Nickelpy”. Il tedesco domina il final day e dopo un deal in heads up intasca 30.000 euro. Battuto sul filo di lana  Jürgen Heidl. L’Austriaco è runner up per 29.941 bigliettoni. Da giovedi invece riprendono i flight di qualificazione per il primo storico “€220 Sunday Million Live”. Sei round che vanno a sommarsi ai tre già giocati. Da domenica spazio al day 2. 

In 16 per la volata finale 

Il final day vede 16 giocatori tornare ai tavoli per la conquista del titolo. Una discesa che impedisce ai vari Clayde Terlaan (16°), Crazy Gambler (14°), Johnny Saacke (13°), Günter Jakwerth (11°) e Tomáš Holman (10°) di raggiungere il final table a nove giocatori. Qui durano una manciata di mani le avventure di Vadzim Lipauka (9°), Mihai Hanu (8°) e Mosjin El Yakoubi (6°).

Sunday Million Live: il Warm Up parla tedesco, Nickelpy intasca 30.000€

Nickelpy

Con l’eliminazione di Alexander Dovzhenko al quarto posto, si apre la corsa al medagliere. Volodymyr Kernytskyi è il terzo incomodo e alla fine sale sul gradino più basso del podio. Incassa 16 mila euro e in heads up ci vanno Jürgen Heidl e Nickelpy. I due optano per un ICM deal e sarà il tedesco a conquistare il trofeo. 







Cookie-Einstellung

Wir verwenden Cookies und den Webanalysedienst Google Analytics, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit Cookies zu deaktivieren finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Impressum

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Information

  • Einverstanden:
    Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die es ermöglichen, bestimmte Informationen zu Ihnen und Ihrem Nutzungsverhalten bezüglich unserer Website auf Ihrem Endgerät (beispielsweise PC, Smartphone, Tablet) zu speichern. Mit Cookies können wir die Benutzerfreundlichkeit unserer Website erhöhen und ihre Funktionalität sicherstellen. Wir setzen Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.
  • Keine Cookies zulassen:
    Die Cookie-Deaktivierung können Sie in unserer Datenschutzerklärung vornehmen. Danach werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück